Home | Impressum | Sitemap | KIT
Aktuelle Ankündigungen:

Die nächste Sitzung ist am 16.04.2014

LEAN Treffen jeden Mittwoch Abend in 20.14 Raum 103.2 um 19:30Uhr

Alle Veranstaltungen findet Ihr in unserem Semesterprogramm

Förderpartner:

festool engineering

IFL Logo

Hochschulgruppe

Gruppenbild

Die LEAN Hochschulgruppe wurde Anfang 2006 an der Universität Karlsruhe (TH), mittlerweile Karlsruher Institut für Technologie, gegründet. Seitdem befindet sie sich im kontinuierlichen Wachstum. Im Februar 2007 konnten wir Herrn Prof. Dr. Furmans vom Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme an der Universität Karlsruhe für eine Kuratorenschaft gewinnen. Desweiteren übernimmt seit 2009 Mike Rother die Schirmherrschaft für unserer Hochschulgruppe.

Die Arbeit von LEAN basiert auf den Grundpfeilern

  • Selbstständige Fortbildung
  • Organisieren von Veranstaltungen und praxisnahen Exkursionen
  • Engagement im Verein

Die Hochschulgruppe soll die Basis sein, von der aus das universitäre Wissen mit der Lean-Philosophie verknüpft, erweitert und letztendlich von unseren Mitgliedern sowie interessierten Zuhörern im Berufsleben angewendet wird.

Bei der selbstständigen Fortbildung steht die Generierung und Synthetisierung von Wissen und Methoden aus dem Bereich des Lean-Thinkings von Mitgliedern für Mitglieder im Vordergrund. Dazu haben wir ein mehrsemestriges Ausbildungsprogramm entwickelt, mit dem die Mitglieder die verschiedenen Facetten, Herausforderungen und Potentiale des Themas kennen lernen und auch in Workshops und reallen Projekten zur Anwendung bringen sollen. Nachdem die theoretische Grundlage des jeweiligen Gebiets gelegt ist, werden spezielle Exkursionen und Vorträge für die Programm-Teilnehmer organisiert, um den Praxisbezug herzustellen.

Neben der internen Weiterbildung wird Lean-Thinking jedoch auch nach Außen getragen. Mit der Ausrichtung von Vorträgen von Anwendern aus der Wirtschaft soll das Interesse unserer Kommilitonen geweckt und Ihnen Denkanstöße für das spätere Berufsleben gegeben werden.

Vom Lean-Thinking faszinierte Studenten treffen bei LEAN auf eine hoch motivierte und interessierte Gruppe, die sich in intensiver Arbeit mit dem Thema befasst und Schritt für Schritt ihr Wissen ausbaut. Neue Ideen und Herangehensweise werden nicht nur toleriert, sondern sind explizit erwünscht.

Vortragenden Unternehmen bietet LEAN den Zugang zu einer attraktiven Plattform am KIT, um durch einen aktiven Wissensaustausch potenzielle Nachwuchskräfte zu fördern.

bild