Suche

Lean Leadership mit Christopher Dröge (factory evolution)



Nach einem Impulsvortrag in der Sitzung am Vortag folgte am 06.05.21 ein Online-Workshop von Christopher Dröge von factory evolution zum Thema Lean Leadership.


Wir starteten mit einem kurzweiligen Theorieinput, der die Verbindung zwischen Lean und Leadership herstellte und begannen anschließend unsere eigenen Führungserfahrungen zu diskutieren und einzuordnen. Während die Teilnehmer bisher nur über begrenzte klassische Führungserfahrungen verfügten, wurde zu Beginn das Thema Selbstführung in den Fokus gerückt. Um den Einfluss seines eigenen Verhaltens auf die Selbstführung und die Führung anderer zu verdeutlichen, beantwortete jeder Teilnehmer einen DISG-Persönlichkeitstest, der individuelle Aussagen über die Gewichtung der Eigenschaften dominant, initiativ, stetig und gewissenhaft ermöglichte. In Kleingruppen besprachen wir die Ergebnisse und schnell zeigten sich Unterschiede zwischen den Teilnehmern, die sich auch sehr stark mit deren eigenen Einschätzungen deckten. Auch im Rahmen einer Stärkenübung konnten die Unterschiede zwischen den Teilnehmern erfasst werden und wir lernten einiges darüber uns selbst einzuschätzen.

Nachdem wir die Auswirkungen auf die individuelle Selbstführung geklärt hatten, widmeten wir uns der Führung anderer. In diesem Zusammenhang erhielten wir Einblicke in das Führen von Entwicklungs- und Kritikgesprächen. Durch das Erzählen von eigenen Erfahrungen und Anekdoten konnte uns Christopher guten Einblicke in die behandelten Themenfeldern geben. Die Mischung aus Theorieinput, Diskussionen und interaktiven Übungen sorgte trotz Remotemodus für einen vielseitigen und interessanten Workshop. Das vermittelte Wissen ist dabei nicht nur im Berufsleben anwendbar, sondern schaffte insbesondere beim Thema Selbstführung interessantes Hintergrundwissen für den Alltag.