Suche

Workshop: Wertstromanalyse mit factory evolution

Eine Übung zur Wertstromanalyse – gegliedert in Theorie und Praxis!


Die Factory Evolution GmbH ist eine Beratung mit Spezialisierung auf Prozess- und Organisationsentwicklung nach Lean- und Agilen-Prinzipien. Sie haben ein tiefes Prozesswissen aus unterschiedlichsten Industrien und langjährige Erfahrung aus Verbesserungsprojekten. Die Lean-Transformation passen sie individuell an die Situation und Anforderungen von Kunden an und erzielen dadurch nachhaltig Wirkung. Die Factory Evolution GmbH unterstützt die LEAN Hochschulgruppe als Förderpartner. Am Montag, den 07.05.2019, haben wir einen tollen Workshop im Sommersemester 2019 mit unseren Alumni Christopher Dröge und Lucas Freudenthal durchgeführt. Zuerst haben alle Teilnehmer sich vorgestellt und ihre Lean Kenntnisse bewertet.

Der Workshop zum Thema Wertstromanalyse war in zwei klare Teile geteilt. Theorie und Praxis! Im ersten Teil wurden einige Hintergrundinformationen zu den Besonderheiten bei der Anwendung von Wertstromanalyse (WSA) und Wertstromdesign (WSD) innerhalb der klassischen Projektphasen gegeben.  Der wichtigste Teil für die Erstellung einer WSA setzt sich aus sechs aufeinander aufbauenden Arbeitsschritten zusammen: Pilotprodukt auswählen, Kundenanforderung bestimmen, Betrachtungsbereich abgrenzen, Materialfluss aufnehmen, Informationsfluss aufnehmen und Zeitleiste erstellen zusammen. Danach das WSD, das sich in zwei Hauptphasen gliedert: Designphase und Implementierungsphase. Nach der theoretischen Einführung wurde im zweiten Teil ein Hobelspiel in zwei Runden durchgeführt.  Während des Spiels stand die direkte Hands-on Anwendung dabei ganz klar im Mittelpunkt. Als Teilnehmer übernahmen wir verschiedene Rollen im Rahmen des Spiels. Dabei kamen die Lean Tools Wertstromanalyse und Lean Prinzipien wie Prozesstransparenz durch KPI zum Einsatz.

Ich würde gerne noch einen Satz von Christopher mit euch teilen: wir prüfen NICHT die  QUALITÄT; sondern wir ERZEUGEN die QUALITÄT!  

Zusammenfassend möchte ich mich im Namen der LEAN Hochschulgruppe Karlsruhe für das Engagement und den interessanten Workshop bei Christopher und Lucas bedanken.

© 2020 by LEAN Hochschulgruppe e.V.

  • Black Facebook Icon
  • Black LinkedIn Icon