Suche

Process Mining & Wertstromdesign

Zusammenspiel digitaler and klassischer Methoden für die moderne Fabrikplanung



Klassische Wertstromanalyse bzw. Wertstromdesign sowie Process Mining im Fabrikplanungsprozess – das durften wir bei einem Tagesworkshop in Leonberg mit Steffen Wilhelm und Gabriel Bender von der io group anhand von praktischen Beispielen erfahren.


Der Workshop startete mit einer Einführung in den Fabrikplanungsprozess der io group. Wichtiger Bestandteil ist die Wertstromanalyse und das Wertstromdesign, wobei hier zunächst mit einer Analyse eines ähnlichen Produktes bzw. des Vorgängerprodukts gestartet wird. Bedeutet, mit standardisierten Symbolen erfolgt eine strukturierte Aufnahme der Ist-Situation. Hierbei lernten wir praktische Tipps kennen, wie etwa sich vorab im Kurzdurchlauf den Prozess anzuschauen und im Anschluss vom Ende zum Anfang den Prozess detailliert aufzunehmen. Im darauffolgenden Designteil beschäftigten wir uns anhand von Beispielen mit der Auslegung einer Fabrik. Ausgehend von der Kundentaktberechnungen, berechneten wir die Ressourcenbedarfe sowie notwendige Puffer.


Nach einer kurzen Mittagspause und einer Vorstellung von realen Projekten und eigenen Erfahrungen, die die Anwendung der Theorie nochmals verdeutlichten, folgte der zweite Teil, der den Einsatz von Process Mining als Ergänzung zur Wertstrommethode beleuchtete. Dafür werden Datensätze, die aus Event Logs bestehen, mittels der Process Mining Software ausgewertet. Mittels der Software Disco von Fluxicon identifizierten wir am Beispiel der Bearbeitung von Produktionsaufträgen bspw. Abweichungen vom Soll-Prozess oder Bottlenecks und werteten Wartezeiten aus. Dadurch konnten wird die Vorteile des Einsatzes von Process Mining selbst erfahren. Process Mining unterstützt die Wertstromanalyse insbesondere bei komplexen Materialströmen und langen Bearbeitungsdauern, und ermöglicht im anschließenden Wertstromdesign die Planung von Verbesserungen. In einem kurzen Ausblick wurde uns außerdem die operative Fortsetzung der Verwendung von Process Mining vorgestellt.